Zeitung Heute : DOKUMENTATION

The Age of Stupid

Daniel Boese

In vier Jahren hat Franny Armstrong dieses Doku-Drama realisiert. Oscar-Preisträger Peter Postlethwaite stellt darin im Jahr 2055 die Frage, warum die Menschheit zu dumm war, den Klimawandel aufzuhalten. Antworten geben Dokumentarstücke von heute. Hier hat Armstrong als Regisseurin eine exzellente Auswahl getroffen. Sie zeigt den Gründer der ersten indischen Billigfluglinie, der gegen die Armut auf dem Subkontinent antritt, einen der heldenhaften Retter in New Orleans nach dem Hurrikan Katrina – der aber als Ölexperte auf einer Bohrinsel im Golf arbeitet, und den 81 Jahre alten Bergführer Fernand Pareau aus Chamonix. Er hat sein ganzes Leben als Guide am Montblanc gearbeitet und kann genau beschreiben, wie die Gletscher immer schneller schrumpfen. „The Age of Stupid“ füllt das abstrakte Thema Klimawandel mit konkreten, spannenden Geschichten. Sehr gut. Daniel Boese

„The Age of Stupid“, GB 2009, 96 Min., R: Franny Armstrong

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben