Zeitung Heute : DOKUMENTATION

Substitute

Martin Schwarzbeck

Auf diesen Moment hatte er sein Leben lang hingearbeitet. Doch dann saß er nur auf der Bank: Der französische Fußball-Nationalspieler Vikash Dhorasoo kam bei der WM 2006 ganze 16 Minuten zum Einsatz. Als Ersatzbefriedigung diente ihm eine Super-8-Kamera, mit der er seinen Alltag in Hotelfluren und auf Trainingsgeländen festhielt. Sein Freund Fred Poulet filmte das Geschehen ebenfalls mit Super-8 von außen: die Fußballspiele, die urdeutschen Landschaften, die das Team durchquerte, und auch das Trainingsgelände in Le Havre. Zusammen mit separat aufgenommenen Tönen ergibt sich ein eindringliches Zeugnis von Dhorasoos innerem Kampf. Der Film ist ein intimes Dokument, doch die körnige Schmalfilm-Optik, die verwackelten Bilder und die Text- Bild-Schere machen eine Rezeption schwierig. Interessant und anstrengend zugleich.

Martin Schwarzbeck

„Substitute“, F 2006, 72 Min., R: Fred Poulet, Vikash Dhorasoo

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar