Zeitung Heute : DOKUMENTATION

Mount St. Elias

Als Extremsportler suchen Axel Naglich und Peter Ressmann die große Herausforderung. Die Skialpinisten steigen nicht nur Berge hinauf, sondern fahren auch auf Skiern wieder runter. In Alaska ragt der „Mount St. Elias“ 5489 Meter in den Himmel, und seine bis zu 60 Grad steile Flanke führt über eine 25 Kilometer lange Abfahrt direkt ins Meer. Fünf Jahre zuvor haben zwei amerikanische Bergsteiger am St. Elias ihr Leben gelassen. Gerald Salminas Doku wird nicht müde, mit nachgestellten Absturzsequenzen den Wahnsinn des Unternehmens zu beschwören. Aber Salmina, dem als Mitbesteiger offensichtlich die Distanz fehlt, verschenkt die Chance herauszufinden, was diese Grenzgänger wirklich antreibt. Sicherlich sind die Naturaufnahmen grandios, aber von den Menschen, die sich ihren Unbilden freiwillig aussetzen, erfährt man entschieden zu wenig. Verschenkt.

Martin Schwickert

A 2009, 104 Min., R: Gerald Salmina

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!