Zeitung Heute : DOKUMENTATION

Das kreative Universum

Das Universum geht offenbar oft „künstlerisch“ vor. An den Grenzen der Naturwissenschaft suchen über ein Dutzend „querdenkender“ Physiker und Biologen nach dem „kreativen Potenzial“. Wo hört die Messbarkeit auf, wann kommt Spirituelles ins Spiel? Nicht alles könne durch Naturgesetze erklärt werden, wie etwa die Formation von Vogelschwärmen, die Einzigartigkeit jedes Schneekristalls, die Intelligenz des Einzellers. Wenn jedoch mit dem gleichen Optimismus die Selbstregulierung der Natur – wie die „Kooperation aller Lebensformen“ gegen die Klimaerwärmung – angesprochen wird, bleiben im Film Fragen offen. Gegenstimmen gibt es keine. Der Philosoph und Mythenforscher Rüdiger Sünner („Schwarze Sonne“) liefert anregende Sichtweisen, die durch viele sprechende Köpfe bildlich statisch bleiben. Fragwürdig. Dorothee Tackmann

D 2010, 83 Min., R: Rüdiger Sünner

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar