Zeitung Heute : „Don Giovanni“ à la carte in der „Möwe“

Zum „Kunstgenuss“ das passende Essen

-

Mit italienischem Rotwein „Marzimino“ und Fasan labt sich Mozarts „Don Giovanni“ im II. Akt. Wenn es – wie geplant – in der Küche klappt, können das auch die Genießer des montäglichen „Kunstgenusses“. Den serviert der Künstlerklub „Die Möwe“ wie immer im gleichnamigen Restaurant im Palais am Festungsgraben. Dort liest Friedrich Dieckmann aus seinem Buch „Die Geschichte Don Giovannis – Werdegang eines erotischen Anarchisten“ – wie üblich wird auch dieser „Kunstgenuss“ inhaltlich passend á la carte beköchelt.

Einlass/Essen ab 19 Uhr,

Programm ab 20.30 Uhr,

Am Festungsgraben 1

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar