Zeitung Heute : DRAMA

Pippa Lee

Pippa Lee ist zu jung für das gepflegte, bequeme, langweilige Rentnerresort, in das sie mit ihrem 30 Jahre älteren Mann Herb gezogen ist, der, hoch in den Siebzigern, immer noch erfolgreich als Verleger arbeitet. Als perfekte Gattin hat Pippa sich seit der Eheschließung nie um etwas anderes als sein Wohl und das der gemeinsamen Kinder gesorgt. Dabei ist sie sich selbst abhandengekommen. Nun aber kriegt sie Schlafstörungen, beginnt zu rauchen und sich daran zu erinnern, dass sie auch einmal ein anderes, sehr viel aufregenderes Leben hatte, damals in den Siebzigern. Und sie fühlt sich merkwürdig angezogen von dem missratenen Sohn ihrer Nachbarin, der Einzige, der zu begreifen scheint, warum sie so aus dem Gleichgewicht geraten ist. Rebecca Miller hat ihren eigenen Roman verfilmt, wobei ihr die Adaption besser gelungen ist als das Ausgangswerk. Intensiv. Daniela Sannwald

USA 2009, 98 Min., R: Rebecca Miller, D: Robin Wright, Keanu Reeves, Alan Arkin, Winona Ryder, Julianne Moore

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben