Zeitung Heute : DRAMA

Kick Off Kirkuk

Asu ist ein pfiffiger Luftikus, der mit rührender Hingabe den kleinen Bruder umsorgt. Der hat durch eine Mine ein Bein verloren. Beide leben mit hunderten Flüchtlingsfamilien in einem Fußballstadion im nordirakischen Kirkuk, von Gewalt und Räumung bedroht. Doch Asu träumt von anderem Leben auf den Rängen: Einem großen Fußballfriedensspiel zwischen arabischen und kurdischen Kindern als Zeichen für die Zukunft. Seinen Kampf dafür zeigt Shawkat Amin Korkis liebevoll inszenierter – ebenso verzweifelter wie humorvoller – Film. Dessen Zustandekommen ist selbst ein kleines Wunder. Denn auch wenn bei uns der irakische Norden als „friedlich“ gilt, fanden die Dreharbeiten für diesen ersten irakisch-kurdischen Spielfilm nur unter größter Anspannung und Gefahr statt. Schade, dass er ausgerechnet zum Berlinale-Beginn startet. Wichtig.Silvia Hallensleben

IR/IRQ 2009, 81 Min., R: Shawkat Amin Korki, D: Atug Asu,

Hamed Diyar, Hamjaga Hilin, Anwar Sako

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben