Zeitung Heute : DRAMA

Winter’s Bone

Sie wird ihn finden, da ist sie stur. Ree sucht ihren Vater, er hat Drogen gekocht, Crystal Meth, das Koks der armen Leute in den Ozark-Mountains, Missouri, und für die Gerichtskaution das Holzhaus verpfändet. Findet sie ihn nicht, ist das Haus weg, der letzte Rest Zivilisation für die kleinen Geschwister und die apathische Mutter in dieser ruppigen Gegend voller Autowracks und kaputter Leute. Die großartige Jennifer Lawrence spielt Ree in dem Oscar-nominierten Country-Noir-Film, der auf der Berlinale 2010 den Tagesspiegel-Leserjurypreis gewann: eine überlebenszähe 17-Jährige, die dem White Trash in der Nachbarschaft trotzt, den beinharten Kerlen und ihren feindseligen Frauen. Wie sie in Boots, Jeans und Holzfällerhemd durchs welke Laub stapft, wie sie um das Haus kämpft und sich nie geschlagen gibt, das vergisst man nicht mehr. Erschütterndes US-Provinzdrama. Christiane Peitz

USA 2010, 100 Min., R: Debra Granik, D: Jennifer Lawrence, John Hawkes, Kevin Breznahan, Dale Dickey

Autor

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar