Zeitung Heute : DRAMA

Die Ausbildung.

Jan, blass, schmal, still, Auszubildender einer mittelständischen Firma, hat die Hoffnung, bald als Angestellter übernommen zu werden. In seinem Gesicht spiegelt sich die Umgebung: Das Ausbildungssystem baut auf Effizienz und Ehrgeiz und einen Mix aus Wirtschaftssprache und Anglizismen, den der kalte Personalchef wie Salzkörner in seine Sätze rieseln lässt. Es geht um „Performance“, „Feedback“, und „Entwicklungsfelder“. Zum Ausgleich rast Jan täglich über die Landstraße und lässt sich von Techno durchpusten. Langsam erkennt er die Unmenschlichkeit des Apparats, die Verlogenheit der Kollegen. Er verstrickt sich in den Zwang, trotz Krankheiten und Enttäuschungen zum Wohle der Firma zu funktionieren. Dirk Lütters Debüt ist ein inhaltlich wie formal durchdachtes Drama, dessen strenge Bildstruktur die Strenge und Kälte des Systems reflektiert. Beeindruckend. Jenni Zylka

D 2011, 85 Min., R: Dirk Lütter, D: Joseph Bundschuh

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar