Zeitung Heute : DRAMA

Monsieur Lazhar.

Martin Schwarz

Eine beliebte Lehrerin an einer Schule in der kanadischen Stadt Québec hat Selbstmord begangen. Keine leichte Aufgabe für den neuen Lehrer Bachir Lazhar, ihr Erbe anzutreten. Er ist algerischer Abstammung und hat ein schweres Schicksal zu verarbeiten. Der gutmütige Mann arbeitet sich in die Herzen seiner Schüler, auch in jene von Simon und Alice, die unter dem Tod der Lehrerin besonders leiden. Wenn da nur nicht noch ein Geheimnis im Leben des Herrn Lazhar wäre. Die größte Stärke dieses Dramas ist seine Glaubwürdigkeit. Hier wird nicht hollywoodmäßig auf die Tränendrüse gedrückt, hier gibt es keine Superlehrer, keine übertriebenen dramaturgischen Zuspitzungen. Dank des wunderbaren Fellag in der Titelrolle und guten jungen Schauspielern als Schüler überzeugt dieses leise Drama durch seine Lebensnähe. Sensibel. Martin Schwarz

CDN 2011, 94 Min., R: Philippe Falardeau, D: Fellag, Sophie Nélisse, Emilien Néron

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!