Zeitung Heute : DRAMA

UFO in her Eyes.

Seit 14 Jahren ist Xiaolu Guo mit Romanen und Dokumentarfilmen erfolgreich. Jetzt kommt ihr zweiter Spielfilm ins Kino. „UFO in her Eyes“ beruht auf Xiaolu Guos eigenem, als Reihung von Polizeiprotokollen erzählten satirischen Roman, wurde für den Film aber mit einer Handlung ausgestattet. Hauptfiguren sind eine aufgrund scheinbar außerirdischer Geschehnisse von der alleinstehenden Bauarbeiterin zur Musterbäuerin avancierende Dorfschönheit – und ihr Dorf, das als Touristenattraktion vom ärmlichen Weiler zum Fünf-Sterne-Resort mit Golfplatz aufsteigt. Der Film ist ein schillernder Einblick in pseudo- sozialistische Modernisierungsverläufe. Und eine trotz aller Überzeichnung leider realistische Geschichte, die auf amüsante Art weit über China hinaus Bedrückendes über den Wachstumswahn auf dem globalisierten Planeten erzählt. Vielschichtig.Silvia Hallensleben

D/VRC 2010, 110 Min., R: Xiaolu Guo, D: Shi Ke, Udo Kier

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar