Zeitung Heute : DRAMA

Die Lebenden.

Martin Schwarz

Die Studentin Sita (Anna Fischer) reist von Berlin nach Wien, um Großvater Gerhard (Hanns Schuschnig) zu dessen 95. Geburtstag in die Arme zu schließen. Sie stößt auf ein altes Foto mit ihrem Opa in SS-Uniform. Hat der Greis eine dunkle Vergangenheit? Sina beginnt zu recherchieren. Eine Frau auf der Suche nach der Familienvergangenheit und damit auch nach ihrer Identität. Diese Geschichte erzählt Barbara Albert zum richtigen Zeitpunkt. Denn es gibt nicht mehr viele noch lebende Zeitzeugen aus dem dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte. Weil die Filmemacherin Erfahrungen aus der eigenen Familie verarbeitet, verweigert sie sich einem melodramatischen Ansatz. Sie filmt mit der Handkamera, zieht den Zuschauer ins Geschehen hinein, lässt emotionalisierende Momente bewusst ungenutzt. Ein kluger Film. Martin Schwarz

A/PL/D 2012, 112 Min., R: Barbara Albert, D: Anna Fischer, Hanns Schuschnig, Itay Tiran

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!