Zeitung Heute : DRAMA

My Beautiful Country.

Cornelius Rauch

Das Kriegsdrama spielt 1999 in einer Stadt, die in einen albanischen und einen serbischen Teil aufgeteilt wird. Die Witwe Danica wohnt mit ihren Söhnen Vlado und Danilo in einem Dorf nahe dem serbischen Stadtteil. Ihr Mann wurde von albanischen Kämpfern ermordet. Danilo hat seitdem kein Wort mehr gesprochen, Vlado ist zum Eigenbrötler geworden. Eines Morgens liegt der von serbischen Soldaten verwundete UCK-Kämpfer Ramiz in Danicas Schlafzimmer. Sie nimmt ihn bei sich auf und pflegt ihn. Während Vlado dem Eindringling feindselig begegnet, fassen Danilo und Danica Vertrauen zu ihm. Doch dann wird Ramiz entdeckt und muss fliehen. Durch die scheinbare Normalität des Alltags werden die Schrecken des Kriegs in aller Härte klar – die verzweifelten Späße im Bunker, spielende Kinder auf dem Panzer. Großartig. Cornelius Rauch

D/SRB/HR 2012, 85 Min., R: Michaela Kezele, D: Zrinka Cvitešic, Mišel Maticevic, Miloš Mesarovic

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!