Zeitung Heute : Drei Frauen aus Sklaverei in London befreit

London - Die britische Polizei hat drei Frauen befreit, die offenbar jahrzehntelang in einem Haus in London festgehalten wurden. Eine 69-Jährige aus Malaysia, eine 57-jährige Irin und eine 30-jährige Britin seien vermutlich versklavt worden, teilten die Ermittler am Donnerstag mit. Festgehalten wurden die drei Frauen den Erkenntnissen zufolge von einem Paar. Der 67-jährige Mann und seine gleichaltrige Partnerin wurden festgenommen. Alle drei befreiten Frauen seien „extrem traumatisiert“, erklärte die Londoner Polizei. Sie seien an einen sicheren Ort gebracht worden. Eine der Frauen hatte die Organisation Freedom Charity, die gegen Sklaverei und Zwangsehen kämpft, angerufen – daraufhin wurde die Polizei eingeschaltet. „Wir haben Fälle gehabt, wo Menschen zehn Jahre in Knechtschaft gehalten wurden. Aber etwas in diesem Ausmaß haben wir noch nie gehabt“, sagte Inspektor Kevin Hyland von Scotland Yard. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!