Zeitung Heute : Drew Deckman: Weihnachtliche Brioches

-

Querdenken hat der Amerikaner Drew Deckman in seinem Philosophiestudium gelernt – jetzt nützt es ihm beim Entwickeln origineller Rezepte für das Restaurant „Seasons“ im FourSeasons-Hotel. Der milde Szechuanpfeffer in diesen Brioches ist ein typischer Deckman-Dreh.

Zutaten:

500g Mehl, 310g Eier (ca. 6 mittelgroße)

400g Butter, 70g Zucker

25g frische Hefe, 15g Salz

2 Eigelb zum Bepinseln

100g kandierter Ingwer

20g gemahlener

Szechuanpfeffer

Zubereitung:

Das Mehl mit der Butter kneten. Die Eier nacheinander dazugeben und jedes einzelne einkneten. Den Zucker dazugeben und weiter kneten. Salz, Ingwer und Szechuanpfeffer hinzufügen und einarbeiten. Den Teig zu einer Kugel formen und vier Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Noch einmal fünf Minuten kneten. In der gewünschten Größe formen und warm gestellt gehen lassen. Jedes Brioche mit verquirltem Eigelb bepinseln und auf einem gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Blech bei 175 Grad auf der unteren Schiebeleiste etwa 45 Minuten backen.

Eine Tagesspiegel-Aktion, präsentiert von

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben