Zeitung Heute : „E-Learning: Mit Baukasten lernt sich’s leichter“

-

Ulrike Hochscheid,

Lernsoftware

Der von meinem Kollegen Raphael Wünsch und mir für ein Förderprojekt des Bundesbildungsministeriums entwickelte E-Learning-Baukasten ist für Schüler mit besonderem Förderbedarf gedacht. Ausgangspunkt sind Untersuchungen, wonach diese Zielgruppe sehr an Computern interessiert ist. Der Baukasten enthält Lernprogramme und Editoren, mit denen sich Aufgaben beispielsweise als Lückentexte und mit Multiple-Choice-Antworten darstellen lassen. Das E-Learntagebuch, das persönliche oder das für Gruppen, regt zum Reflektieren des Unterrichtsgeschehens an, fördert die Lernleistung. Und das Berufswahlprogramm hilft, eigene Interessen und Kompetenzen zu erkennen, um ein Gefühl für bestimmte berufliche Anforderungen zu bekommen. obs

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar