EDITORIAL : Geben und Nehmen

Das Leben ist keine Generalprobe“, hat Simon Rattle treffend gesagt. Um sich darin zurecht zu finden und um den eigenen Horizont zu erweitern, ist stetes Ausprobieren allerdings dringend nötig. Wir haben das auch einmal versucht und anlässlich des Musikfests Berlin ein Klassik-Portal gestartet (www.tagesspiegel.de/musikfest-berlin). Hier erweitern wir das Angebot unserer Kulturseiten um Blogs, Hintergründe, Vorberichte und Videos – und sind extra früh mit unseren Kritiken vom Vorabend online. Unsere Leser können alle Beiträge kommentieren – und ihre Kritiker treffen. Beim Musikfest-Konzert am 12.9. werden Frederik Hanssen und ich in der Philharmonie sein: Sie haben die Möglichkeit, Ihre Meinung direkt online zu veröffentlichen. Am 9.9. besteht die Möglichkeit, exklusiv eine Probe zu besuchen und zu erleben, wie das musikalische Geben und Nehmen funktioniert. Esa-Pekka Salonen erarbeitet mit dem Philharmonia Orchestra London ein aufregendes Programm. Sie können dabei sein: Mail an musikfest@tagesspiegel.de senden. Und vorbei schauen, online und im Konzert. Ulrich Amling

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!