EDITORIAL : Gestalte deinen Abend!

G a Bartels

Na, wieder alle da? Oder noch im großen schwarzen Nachfußballloch? Nö, was? Ist ja schon wieder ein paar Tage her. Allerdings auch ganz schön bitter: Autokorso weg, Böller weg, Wimpel weg. Bier und Glotze und Abendgestaltung sind dafür immer noch da. Und auch Public Viewing. Das heißt jetzt allerdings wieder Kino und zeigt nicht nur eine, sondern verwirrend viele Geschichten. Habt ihr ja nicht so mitbekommen die letzten Wochen. Dass Tilda Swinton sich in „Julia“ das Trinkerinnenherz aus dem Leib schauspielert. Oder dass der Sehnsuchtshit „La Paloma“ weltweit in 2000 Versionen gesungen wird, wie es gerade eine hinreißende Dokumentation von Sigrid Faltin zeigt. Was sonst noch geschah? Im Pergamonmuseum öffnete die spannende Ausstellung „Babylon. Mythos und Wahrheit“, im Märkischen Museum „Berlin im Licht“, und die notorische Krawallschachtel Desirée Nick glänzt am Renaissance-Theater in „Souvenir“. Außerdem: Warum nicht einfach mal nach einer wonnigen Filmkomödie wie „Happy-Go-Lucky“ böllern oder hupen. Also, alle wieder da? Fein! Gunda Bartels

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar