EDITORIAL : Schmucke Wertanlage

Für einen leidenschaftlichen Plattensammler ist es natürlich kein Ruhmesblatt, ausgerechnet den „Record Store Day“ zu verpassen. Der fand am vergangenen Samstag und leider ohne meine Beteiligung statt. Zwar hatte ich mir extra eine Notiz im Kalender gemacht, aber dann im vulkanstaubgefilterten Morgensonnenschein nicht mehr dran gedacht. Statt limitierter Blur-Comeback-Singles gab’s also nur Vinyl- Hausmannskost auf der traditionellen Flohmarktrunde: ein paar Sixties-Funde, eine zu Unrecht vergessene Prä-Riotgrrl- Band, nichts Aufregendes. Dafür durfte ich im Tiergarten miterleben, wie ein aufgebrachter Schwan eine Gans mehrmals um eine der kleinen Inseln im Neuen See gescheucht hat. Ein Naturschauspiel von slapstickhafter Heiterkeit. Da lässt man gern mal ein paar künftige EBay-Topseller im Laden stehen. Und wer neugierig auf die Raritäten von morgen ist, schaue doch mal bei den Konzerten auf der Pop-Seite vorbei: Die Sterne, Tunng und Field Music bringen ihre aktuellen Alben auch im schmucken LP-Format raus. Wertsteigerung fast garantiert. Jörg Wunder

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!