EDITORIAL : Schnapp sie dir!

Alexandra Distler

Neulich auf dem Friedhof. Ich bin mal wieder zu Besuch in meinem Heimatdorf und soll die Blumen auf dem Familiengrab gießen. Da begegne ich Frau Meyer. Ich bin mit ihrer Tochter in die Schule gegangen, die Meyers hatten und haben immer noch einen riesengroßen alten Bauernhof mitten im Nirgendwo. Sie freut sich, mich zu sehen und will natürlich wissen, wie es mir so geht, was ich beruflich mache, und so berichte ich ein wenig von Berlin. „Berlin!“, sagt sie, „da warn mir ah erst!“. Und dann erzählt sie mir, wie sie und ihr Mann von einem Wildfremden angesprochen wurden, der zwei unterschiedliche Schuhe anhatte, der nicht ungepflegt, aber offensichtlich arm war. Der hat die beiden dann einen ganzen Tag in Berlin rumgeführt, hat ihnen alternative Aussichtspunkte gezeigt, ist mit ihnen nach Alt-Tegel gefahren. Ein Reiseführer voller Leidenschaft und fundiertem Wissen. Geld wollte er keins, ein Vergnügen sei es auch für ihn gewesen. Vielleicht ist das ja die beste Lösung, wie man mit den mittlerweile gefürchteten Touris in Berlin umgehen kann. Schnappen und rumführen! Alexandra Distler

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar