EDITORIAL : Zieht Euch warm an

Wenn in diesen Tagen irgend jemand etwas von Ihnen will, schicken Sie ihn getrost weg. Sollte er sich verwundert ob Ihrer Frostigkeit zeigen, sagen Sie ihm klar, wie es ist: Es ist für die Jahreszeit entschieden zu kalt! Um dies stichhaltig mit Fakten zu untermauern, brauchen Sie keine Klimatabelle von Anbeginn der Aufzeichnungen. Ein Blick in diese Ticket-Ausgabe reicht aus, um Gänsehaut zu bekommen. Wenn das Berliner Theatertreffen beginnt, dann werden in der Hauptstadt traditionell die Nächte mild. In diesem Jahr sollte man zur Leistungsschau der deutschsprachigen Bühnen (mehr dazu auf Seite 18) eine Thermoskanne mit Glühwein oder Jagertee mitführen, andernfalls riskiert man bei erhitzten Diskussionen nach den Vorstellungen auf dem Trottoir die Schwindsucht. Siehe auch „La Traviata“ (8.5., Komische Oper). Aber vielleicht profitiert von der kulturellen Klimaverschiebung ja eine andere Institution, die gerne von Hagel, Sturm und Dauerregen heimgesucht wird: der unerschütterliche Karneval der Kulturen. In zwei Wochen wissen wir mehr. Ulrich Amling

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!