EDITORIAL : Zukunft gestalten

Das Evangelische Johannesstift in Spandau feiert morgen seinen 100. Geburtstag – und hat doch erst vor knapp zwei Jahren seinen 150. Geburtstag gefeiert? Morgen geht es um 100 Jahre Standort im Spandauer Forst. Aber es geht inzwischen um viel mehr, denn das Stift hat sich geöffnet. Nicht nur, dass es sein Gelände um eine „Neustadt“ erweitern wird, nein, es wendet sich immer mehr auch der Stadt Berlin zu, hilft den Menschen dort, wo sie die Hilfe brauchen, Stichwort „Lebendige Nachbarschaft“. Aber das Stift hat auch Einrichtungen der Caritas in Niedersachsen übernommen und gerettet, im Dienste der Menschen. Was der Regierende Bürgermeister dazu sagt und Wolfgang Huber, welche Arbeit dort jetzt geleistet wird im Sinne von „Zukunft gestalten“, können Sie in dieser Beilage nachlesen und am 26. September beim Erntedankfest im Stift selbst erfahren.R.B.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!