Zeitung Heute : Eduard Zimmermann: Der 72-Jährige gibt Tipps im Netz

Nach dem Ende seiner Fernseh-Karriere geht Eduard Zimmermann ("Aktenzeichen XY ungelöst") mit seinen Warnungen vor Ganoventricks ins Internet. Ab nächsten Mittwoch will er unter www.e110.de regelmäßig über neue kriminelle Maschen im In- und Ausland berichten. Der 72-Jährige wurde bekannt durch seine ZDF-Sendungen "Aktenzeichen XY ungelöst" und "Vorsicht Falle".

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben