Zeitung Heute : Ehrendoktorwürde an Geologen Peter Halbach

Der renommierte Geowissenschaftler Professor Peter Halbach von der Freien Universität Berlin ist mit der Ehrendoktorwürde der russischen Staatsuniversität von St. Peterburg geehrt worden. Er erhielt die Auszeichnung „Doctoris Honoris Causa Universitatis Petropolitanae“ für seine herausragenden und fundamentalen geowissenschaftlichen Arbeiten zur weltweiten Entstehung und Verbreitung von Erzvorkommen in den Ozeanen. Die Universität würdigte zudem Halbachs langjähriges und erfolgreiches Engagement für die Förderung der engen Zusammenarbeit zwischen der russischen und deutschen Wissenschaft. Halbach erhielt die Urkunde aus den Händen des Rektors der Universität, Professor Gorlinski.

Peter Halbach, Jahrgang 1937, kam 1992 an die Freie Universität Berlin, an der er zwölf Jahre die Professur für Rohstoffgeologie am Institut für Geologische Wissenschaften innehatte. Ende 2004 wurde er in den Ruhestand versetzt. Halbach ist weiterhin wissenschaftlich aktiv und berät zahlreiche Institutionen und die Industrie zu Mineralvorkommen in den Weltmeeren und zu Fragen der marinen Geochemie. Er forschte und lehrte als Gastwissenschaftler an zahlreichen renommierten Institutionen und war Fahrt- und Projektleiter von 15 Meeresexpeditionen in den Pazifik, Atlantik, Indischen Ozean und das Mittelmeer.cwe

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar