Zeitung Heute : Ein Abend für Marcel Lozinski

-

Marcel Lozinski, einer der renommiertesten Dokumentarfilmer Osteuropas, hat schon viele Preise gewonnen. Bald kann er eine neue Trophäe dazu gesellen: Am Sonntag wird er mit dem Andrzej Wajda/Philip Morris Freedom Prize ausgezeichnet. Gewürdigt wird das Ereignis schon heute mit einem Vortrag von Gary McVey ( America Cinema Foundation), Lozinskis Kurzfilm „89 mm od Europy“ (Foto) und seiner Dokufiction „Jak Zyc“ (Wie soll man leben, 1977), die einen BenimmWettbewerb in einem Ferienlager zur grimmigen Satire zuspitzt – und die damals verboten wurde.19 Uhr: Arsenal im Filmhaus, Tiergarten, Potsdamer Str. 2, Tel. 26955100

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben