Zeitung Heute : Ein Deutscher wie du und ich

Atze Schröder beschwört „Goldene Zeiten“

-

Bei der Einordnung als Comedian windet sich Atze Schröder. Da er keine lose Abfolge von Witzen liefert, versteht er sich eher als Kabarettist. Gegen das Bild des Standuppers spricht, dass das rheinische Lockenköpfchen konsequent eine Bühnenfigur verkörpert – vergleichbar dem fränkischen Herrenhandtaschenträger Erwin Pelzig oder Jürgen von Manger selig. Auch Schröders Porschefan mit Pilotenbrille und Cowboystiefeln repräsentiert ein Segment des deutschen Volkes, das er mit hanebüchener Großmäuligkeit ad absurdum führt.

20 Uhr: Columbiahalle, Tempelhof,

Columbiadamm 13-21,

Tel. 698 09 80

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben