Zeitung Heute : Eine Brücke zwischen den Kulturen

-

Gründung der Stiftung JapanischDeutsches Zentrum Berlin (JDZB).

5. Mai: Gründungsfeier aus Anlass des Besuches von Premierminister Yasuhiro Nakasone in Berlin.

Februar 1986: Beginn der Bauarbeiten zur Wiederherstellung des Gebäudes der ehemaligen japanischen Botschaft in Tiergarten.

8. November 1987: Einweihung des Gebäudes der ehemaligen japanischen Botschaft.

31. März 1988: Fertigstellung des gesamten Gebäudes und Aufnahme des Vollbetriebes.

17. September 1993: Besuch von Kaiser Akihito und Kaiserin Michiko.

10.11.1994: 1. Japan-Einführungsseminar für Attachés aus Ost- und Mitteleuropa und der GUS.

12.-13. Dezember 1994: Erste Sitzung des Deutsch-Japanischen Kooperationsrates für Hochtechnologie und Umwelttechnik.

24.-25 September 1995:

1. Tagung der Reihe „Der Osten – Der Westen“: Das Mittelalter in der Gegenwart.

13. November 1995: Festakt zum zehnjährigen Bestehen des JDZB.

20. März 1997: Besuch von Bundespräsident Roman Herzog im JDZB.

23. A pril 1997: Grundsteinlegung für das neue Gebäude in der Saargemünder Straße in Dahlem.

27. Oktober 1997: Richtfest in Dahlem.

3. Juni 1998: Einweihung des neuen Gebäudes. R.B.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar