Zeitung Heute : Einfach nicht totzukriegen

-

Das Mozartensemble Berlin-Brandenburg setzt sich aus führenden Musikern der städtischen Orchester zusammen und ist bei Konzerten in Berliner und Brandenburger Schlössern ein Stammgast. Heute widmet man sich ausschließlich dem Namensgeber. Angesetzt sind die drei Streichquartette KV 136-138, besser bekannt unter dem Namen „Salzburger Sinfonien“, und als Rausschmeißer die einfach nicht totzukriegende „Kleine Nachtmusik“.

19.30 Uhr, Schloss Glienicke, Orangerie, Königstr. 26, Wannsee

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben