Zeitung Heute : Eingepackt

Von Wonderbras und anderen Lügen

Matthias Kalle

Vielleicht liegt es einfach daran, dass Männer mit einer Schere in der Hand entweder ein bisschen bescheuert aussehen oder Friseure sind. Vielleicht liegt es am Tesa-Film, der bei Männern nach dem Gebrauch an Kleidung, Fingern, Haaren hängt und nie da, wo er hinsollte. Vielleicht liegt es an dem Geschenkpapier, das immer hässlich ist und vom Stil her dem Mann schlichtweg nicht gefällt. Vielleicht aber liegt es auch am Umweltbewusstsein oder am generell eher kostensparenden Verhalten. Könnte alles sein. Wahrscheinlicher aber ist, dass Männer einfach zu ehrlich zum Einpacken sind, denn Männer lehnen das Verschleiern von Tatsachen kategorisch ab. Entgegen anders lautenden Gerüchten mögen Männer auch keine Wonderbras. Denn Männer wissen: Es sind die inneren Werte, die zählen. Die Hülle ist vergänglich.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!