Zeitung Heute : „Einmal Huren rauf und runter“

Im Boawirbel: Revue über Straßendirnen und Kurtisanen

-

Hetären quer durch die Jahrhunderte und in allen Betten – Sylvia Schmid und Nada Nijente singen und tanzen sich mit aller Leidenschaft durch die Welt der Straßendirnen und Kurtisanen in der Kleinen Nachtrevue. „Einmal Huren rauf und runter“ heißt ihre Revue, bei der neben Erotik auch jede Menge freche und nachdenkliche Poesie geboten wird: Texte und Lieder von Pietro Aretino, Francois Villon, Erich Kästner oder Bertolt Brecht. Ein Wirbel aus Boas, Kostümen und Zeitläufen – pfiffig inszeniert.

21 Uhr, Kleine Nachtrevue, Kur

fürstenstraße 116, Tel. 2188950

(Vorstellungen am 27. Februar

und 5., 13., 19. und 27. März)

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar