Zeitung Heute : Einstein und die Kinder-Uni

-

Viele der sechs bis zwölfjährigen Berliner werden sich noch an die erste Humboldt-Kinder-Uni im vergangenen Jahr erinnern. Zu den Vorlesungen im Audimax kamen jeweils mehr als 1000 Grundschulkinder. Einige waren sogar begeisterte „Stammhörer“.

Der Physiker und Nobelpreisträger Albert Einstein sagte einmal: „Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen.“ Kinder sind es, die die meisten Fragen stellen und den Dingen auf den Grund gehen wollen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Humboldt-Universität zu Berlin möchten wieder einige dieser Fragen beantworten. Daher lädt die Humboldt-Universität im April und Mai 2005 jeweils am Donnerstag zu vier Vorlesungen aus natur- und geisteswissenschaftlichen Fachgebieten ein. Am 21. April fragt der Physiker Lutz-Helmut Schön: „Können wir in die Vergangenheit sehen? Einstein und das Licht der Sterne“. am 28. April antwortet die Kulturwissenschaftlerin Natascha Adamowsky auf die Frage: „Gibt es Einhörner und Meeresungeheuer?“ und erklärt „Wie die Wissenschaft Schwindeleien aufdeckt und sich dabei manchmal doch irrt“. Am 12. Mai geht es um die Frage: „Warum wackelt die Erde? Von Vulkanen und Erdbeben“ – mit dem Geographen Ludwig Ellenberg. Am 19. Mai begibt sich Ferdinand Damaschun vom Museum für Naturkunde auf die Spuren Alexander von Humboldts „Wie entdeckt man die Welt?“ HU

Beginn ist jeweils um 17 Uhr im Hauptgebäude, Audimax, Unter den Linden 6, 10117 Berlin-Mitte. Auf Wunsch werden die Vorlesungen durch die Abteilung Gebärdensprachdolmetschen der HU für gehörlose Kinder simultan in die Gebärdensprache gedolmetscht. Anmeldung bitte bis vier Tage vor Vorlesungsbeginn. Für die Eltern und andere Begleitpersonen wird die Vorlesung auch in den Kinosaal übertragen. Wissenswertes zum Thema Schule und Universität gibt es auf dem Info-Markt im Foyer vor dem Audimax. Einzelbesucher melden sich nicht an. Gruppen ab zehn Kindern können über das Internet reservieren (Info-Telefon: 030-2093 2828).

Informationen im Internet:

www.hu-berlin.de/kinderuni

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben