Zeitung Heute : Einstieg Abi – die Messe unter dem Funkturm

Am Freitag und Sonnabend findet zum achten Mal die bundesweite Abiturientenmesse „Einstieg Abi“ in Berlin statt. Auf dem Messegelände unter dem Funkturm (Hallen 1 und 3) präsentieren sich auch in diesem Jahr Hochschulen, Unternehmen, Anbieter schulischer Ausbildungen, Sprachreiseveranstalter und beratende Institutionen. Exakt 336 Aussteller und rund 30 000 Besucher werden erwartet.

Wer ein Studium plant, kann sich unter anderem bei der Fachhochschule Brandenburg, der Bauhaus-Universität Weimar, dem IN.D Institute of Design Berlin, der Deutschen Sporthochschule Köln, der Universität Halle oder HTWK Leipzig informieren.

Im International Corner erfahren Besucher mehr über Work & Travel-Aufenthalte und das Studieren im Ausland. Abiturienten, die den Zivildienst nach der Schule planen, können sich beim Bundesamt für den Zivildienst beraten lassen.

Zusätzlich zum Beratungsangebot an den Messeständen finden rund um die Uhr Info-Vorträge, Talkrunden und Expertensprechstunden zu Studienfächern, Ausbildungsmöglichkeiten, Berufsfeldern und Karriereperspektiven statt. Zudem gibt es am Messestand A 1 spezielle Informationen und Beratung für Eltern und Lehrer. Rede und Antwort zu den Studienangeboten von Anglistik bis Zahnmedizin stehen in Halle 3 Studienberater aus ganz Deutschland. Vor Ort sind unter anderem die Kunsthochschule Berlin-Weißensee, die Ruhr-Universität Bochum, die Universität Potsdam und die Friedrich-Schiller-Universität Jena.

In Talkrunden wie „MINT-Fächer studieren“ und „Karriereturbo MINT: Mit Zukunftswissen beruflich durchstarten“ kommen Experten aus Unternehmen und Hochschulen zu Wort. Unterstützt wird das MINT-Forum von der Deutschen Telekom-Stiftung.

Geöffnet ist die Messe am 18. und 19. September von 9 bis 17 Uhr (Freitag) bzw. von 9 bis 16 Uhr (Sonnabend); der Eintrittspreis beträgt fünf Euro für die bisher nicht angemeldeten Messebesucher. Mitglieder der Einstieg-Online-Community können sich Freikarten downloaden.

Wegen des Notfahrplans der Berliner S-Bahn wird die Haltestelle Messe Süd vor dem Messe-Eingang nicht angefahren. Die Haltestelle S-Bahnhof Westkreuz steht allerdings weiterhin zur Verfügung und wird von der Ringbahn angefahren. Von dort aus bieten die Veranstalter von „Einstieg Abi“ und die Messe Berlin einen kostenfreien Shuttlebus-Service an. Tsp

Infos und Fahrplan sowie weitere Informationen zur Messe unter: www.einstieg.com/events/einstieg-abi-messen/berlin/

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben