Zeitung Heute : ELECTRO

Glasser

Anstrengende junge Frauen haben in der Popmusik Konjunktur. Was ja nichts Schlechtes ist, solange dabei interessante Kunstfiguren wie Fever Ray, Zola Jesus oder eben Glasser entstehen. Hinter letzterer verbirgt sich die Kalifornierin Cameron Mesirow, die auf ihrem tollen Debütalbum „Ring“ futuristische Klangräume zwischen Sirenengesang, Afro, Electroclash und japanischem Visual-Key-Extrempop auslotet. So macht Avantgarde Spaß.

Comet Club, Di 8.2.,

20 Uhr, 12 € + VVK

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar