Zeitung Heute : ELECTROJAZZ

Brandt Brauer Frick.

Mit den Auftritten seines Glockentechnoprojekts hat Pantha du Prince neue Maßstäbe gesetzt. Eine Herausforderung, die Brandt Brauer Frick gelassen annehmen. Auf „Miami“, dem dritten Album des Berliner Grenzgängerprojekts, begeistern nicht nur komplexe Arrangements und klug ausgewählte Gastvokalisten, sondern auch eine Bereitschaft zum Hit, die sich besonders bei dem fantastischen „Broken Pieces“ zum veritablen Killertrack auswächst.

Berghain, Do 7.3., 21 Uhr, 20 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben