Zeitung Heute : England-Fähre verlegt

Die Reederei DFDS Seaways verlegt den Abfahrthafen ihrer England-Fähre im März nächsten Jahres von Hamburg nach Cuxhaven. Die Fahrtzeit nach Harwich reduziere sich dadurch um vier Stunden, teilte die Reederei jetzt mit. Die eingesparten Kosten sollen durch deutliche Preissenkungen an die Kunden weitergegeben werden, hieß es. Der Firmensitz von DFDS Deutschland bleibe in Hamburg.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben