Zeitung Heute : England versinkt im Chaos

London - Nach der schwersten Flutkatastrophe seit 60 Jahren drohen Teile von West- und Zentralengland im Chaos zu versinken. Zwar fielen die Pegel in den am schwersten betroffenen Gebieten, doch stiegen die Pegel an anderen Orten. Teile Oxfords stehen unter Wasser. Insgesamt sind 350 000 Menschen weiter ohne Trinkwasser. Sie könnten bis zu zwei Wochen von der Wasserversorgung abgeschnitten sein. Die Angst vor Gesundheitsgefahren stieg. Für die nächsten Tage ist zudem weiterer heftiger Niederschlag vorhergesagt. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben