Zeitung Heute : EPISODENFILM

Orly

Zum Beispiel Sabine, sie trennt sich gerade von Theo. Oder Juliette, sie fliegt nicht gerne nach Montréal, wo sie verheiratet ist – der Mann da neben ihr, wäre der nicht viel eher was für die Zukunft? Oder der pubertierende Junge, kurz vorm Boarding sagt er der Mutter, dass er schwul ist. Oder das Pärchen auf seiner ersten großen Reise – ist es nicht eigentlich schon wieder auseinander? Ein paar Leute in der Menge auf dem Flughafen Orly südlich von Paris, sie warten. Sonst nicht viel. Aber ist das nicht bereits alles, die Metapher des Reisens als Metapher auf das Leben selbst? Angela Schanelec macht ihren Zuschauern alles federleicht, die kleinen Dramen und die tiefen Einsichten. Vorausgesetzt, sie schweifen mit dem aufmerksamen Blick der Regisseurin mit. Fein. Jan Schulz-Ojala



D/F 2009, 83 Min., R: Angela Schanelec, D: Natacha Régnier, Bruno Todeschini, Maren Eggert

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!