Zeitung Heute : Erdgasauto: Und hier gibt es den Stoff

mm

Ist der Erdgas-Tank leer, dann kann man nicht einfach an die nächste Tankstelle fahren. Denn nicht jede hat auch eine Erdgas-Zapfstelle. Derzeit gibt es Erdgas an knapp 200 Stationen in Deutschland. Und ihre Zahl wächst zusehends, da die Gas- und Mineralölwirtschaft einer flächendeckenden Versorgung in Deutschland höchste Priorität gegeben hat. So sollen schon zum Jahresende rund 300 Stationen Erdgas anbieten. Das hält die Suche nach einer Erdgas-Säule, für die es ein ausführliches Verzeichnis mit Anfahrwegen und Öffnungszeiten gibt, in Grenzen.

Besonders bequem haben es Fahrer von Erdgas-Autos in Berlin. Denn in der Hauptstadt gibt es inzwischen ein recht dichtes Netz von Erdgas-Tankstellen. Erst vor wenigen Wochen wurde die zwölfte Erdgas-Zapfstelle in Betrieb genomment. Blickt man auf die Karte, dann sieht man, dass die Erdgas-Tankstellen ziemlich gleichmäßig über das Stadtgebiet verteilt sind, so dass die Wege zum Tanken erfreulich kurz geworden sind.

Hier sind die Adressen zu den Zahlen unseres Bildes: 1: Tiergarten, Sickingenstraße 40-42, Gasag-Betriebsgelände. 2: Siemensstadt, Nonnendammallee 42, Sprint. 3: Zehlendorf, Berliner Straße 22, Esso. 4: Schöneberg, Sachsendamm 90, Dea. 5: Tempelhof, Mariendorfer Damm 195, Aral. 6: Neukölln, Karl-Marx-Straße 267, Shell. 7: Treptow, Schnellerstraße 20, BP. 8: Karlshorst, Blockdammweg 6, TotalFinaElf. 9: Friedrichshain, Holzmarktstraße 37, TotalFinaElf. 10: Hohenschönhausen, Rhinstraße 175, TotalFinaElf. 11: Pankow, Prenzlauer Promenade 70, Aral. 12: Reinickendorf, Ollenhauerstraße 101, Dea.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar