Zeitung Heute : Erfinder gesucht

NAME

Ein Auto hat vier Räder und einen Ersatzreifen. Das war nicht immer so. Ein mobiles Gefährt mit weniger als drei Reifen ist kein Auto, sondern ein motorisiertes Rad. Aristoteles (1) würde uns mit dem Argument verwirren, dass die Räder nicht zum Wesen des Autos gehören, da es durch den Verlust der Reifen nicht seine Identität einbüßt. Ein Blick auf den Schrottplatz beweist das (2). Heutige Computer-Spezialisten benutzen die komplizierte Wechselwirkung zwischen Auto und Rädern, um etwas über Abstraktionshierarchien zu lernen (3). Die Logik der Programmierer widerspricht Aristoteles, weil nach ihren Gesetzen Räder, Karosserie und Motor das Auto definieren. Strittig bleibt, wie viele Räder das philosophische Wesen des Autos ausmachen: wenn nur drei sich bewegen, haben wir es mit Gefährten zu tun wie dem Frontkurbelveloziped (4).

Auch Karl Benz konnte sich 1886 nicht zu vier Rädern entscheiden. Sein Fahrzeug war wenig stärker als ein Pferd. Benzin und Wasser bekam man beim Apotheker (5). Die legendäre Isetta der Nachkriegszeit stammt von der bayerischen Konkurrenz. Der schlanke Messerschmidt-Kabinenroller war wie seine rundlichere Konkurrenz ein richtiges Auto, obwohl er ein Rad weniger besaß (6). Das Publikum einer Auto-Ausstellung 1910 bestaunte ein Modell mit drei Rädern und einem wassergekühlten Peugeot-Motor. Der Erbauer wurde später Chef eines traditionsreichen Unternehmens in England.

Frage der Woche: Gesucht wird nicht der des Erfinders, sondern der Beruf seines Vaters.

Antwort der Vorwoche: Diamantfahrzeug (Vajrayana-Buddhismus), Chandamaharoshana-Tantra.

Hinweise im Internet:

1) www.mauthner-gesellschaft.de/mauthner/allsem/haya2.html

2) www.brokendreams.de/

3) www.unibz.it/diplom/industrial/info00/skriptum/info/oo/oo.htm

4) www.liegerad.de/drei/lasten/start.htm

5) www.psy-online.de/mpu/mpu.htm

6) http://50jahre-deutschland.bild.de/50iger/53/leben/14/14.html

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben