Zeitung Heute : Erich von Däniken

AUTOR.

Erich von Däniken, 76, behauptet in seinen Büchern, Außerirdische hätten die Entwicklung der Menschheit beeinflusst. Am Mittwoch ist der Schweizer zu Gast bei einer langen Filmnacht ihm zu Ehren im Kino Babylon.Foto: p-a
Erich von Däniken, 76, behauptet in seinen Büchern, Außerirdische hätten die Entwicklung der Menschheit beeinflusst. Am Mittwoch...Foto: picture-alliance /

JA BITTE!

Zuletzt habe ich mich gefreut ... über eine Einladung nach Brasilien, wo ich Vorträge an einer Uni halten werde.



Unverzichtbar:
Mein Opel Insignia. Ich will immer

unabhängig sein und mein Gepäck dabei haben.

Schmeckt: Pikante Grillade – ich stehe selbst

jeden Sommer am Grill.

Mein größter Erfolg: 63 Millionen verkaufte Bücher.

Bewundere ich am meisten: Geduld und Wissen.

Schönster Ort in der Schweiz:

Die Bergkulisse von Interlaken.

Ein empfehlenswertes Restaurant: Die MövenpickRaststätten in der Schweiz. Von unserer AutobahnEsskultur könnte Deutschland viel lernen.

Mag ich: Literatur über Astrophysik und Molekularbiologie, Schweizer Schokolade, Schweizer Präzision, Vollmond, warme (nicht heiße!) Sommertage.

NEIN DANKE!

Zuletzt habe ich mich aufgeregt ... über Wissenschaftler, die wissen, dass nicht allein CO2 am Klimawandel schuld ist, es aber verschweigen.

Schlimmstes Geschenk, das ich je bekommen habe:

Eine Krawatte mit Motiven der Tiahuanaco-Ruinenstätte in Bolivien. Viele Leute krochen immer ganz nah

an den Schlips und zogen daran.

Würde ich gern an mir verändern: Ich bin wohl zu vorlaut.

Diese Mode mache ich nicht mit: Jede. Ich trage seit Jahrzehnten blaue Jacketts, 14 davon habe ich im Schrank.

Ein Satz, der mich getroffen hat: Als es hieß, ich sei ein „menschenverachtender Rassist“. Das stimmt nicht!

Schlimmstes Wort auf Schwyzerdütsch: Gottverdammi!

Mag ich nicht: Anti-Raucher-Aktivisten, klare Schnäpse, Political Correctness, Menschen, die andere herumkommandieren, und Leute, die mit mir diskutieren wollen, aber keine Ahnung von der Sache haben.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben