Zeitung Heute : ERINNERUNGSDRAMA

Am Ende kommen Touristen

Robert Thalheim erzählt von einem jungen deutschen Zivildienstleistenden, der seinen Dienst an der Gedenkstätte in Auschwitz antritt und fortan für das Wohlergehen eines KZ- Überlebenden zuständig ist. Doch der will davon nichts wissen. Ein kluger Film, der gekonnt mit der schwierigen Thematik umgeht und völlig zu Recht für den Deutschen Filmpreis nominiert worden war. Zu sehen ist die deutsche Fassung mit englischen Untertiteln.

Freiluftkino Kreuzberg, So 21.30 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben