Zeitung Heute : Ermittlungen gegen Hoeneß

Berlin - Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Präsidenten des FC Bayern München, Uli Hoeneß, wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung. Der 61- Jährige habe Selbstanzeige erstattet, berichtete das Magazin „Focus“. Es gehe um ein Konto in der Schweiz, sagte Hoeneß. Er habe gehofft, die Sache über das geplante Steuerabkommen geregelt zu bekommen, das die Möglichkeit einer anonymen Nachversteuerung vorsah, dann aber nicht zustande kam. Bayerns Regierungschef Horst Seehofer (CSU) sagte, er wisse seit längerem von dem Verfahren. raw

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!