Zeitung Heute : Erneut sexueller Übergriff an Berliner Schule

Berlin - An einer Berliner Grundschule ist eine weitere Schülerin Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden. Wie am Donnerstag bekannt wurde, soll ein bisher unbekannter Mann am 7. März an der Victor-Gollancz-Schule in Frohnau versucht haben, das Mädchen auf der Schultoilette zu vergewaltigen. Als eine weitere Schülerin dazukam, ließ der Täter von dem Opfer ab und flüchtete. Die Polizei bestätigte den Vorfall am Donnerstag. Einen Zusammenhang zum sexuellen Missbrauch an der Weddinger Grundschule am Humboldthain sehen die Ermittler derzeit nicht. Die Polizei sieht aufgrund unterschiedlicher Täterbeschreibungen zwischen beiden Fällen keine Verbindung. An der Grundschule am Humboldthain war am 1. März eine achtjährige Schülerin ebenfalls auf der Schultoilette sexuell missbraucht worden. Der Landeselternausschuss fordert nun verschärfte Sicherheitsregeln für Berliner Schulen. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar