Zeitung Heute : ERÖFFNUNG filmPOLSKA

Sztuczki/Kleine Tricks

Der sechsjährige Stefek lebt in seiner eigenen Welt, die aus Träumen, Tricks und Notlügen besteht. Am liebsten hängt er am kleinen Provinzbahnhof herum, wo er einen Mann beobachtet. Ist dies sein Vater, den er nie kennen gelernt hat? Das mehrfach preisgekrönte Werk eröffnet das Festival des polnischen Films, das zahlreiche Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilme zeigt. Außerdem sind Andrzej Wajdas „Katyn“ und eine Retrospektive „60ies in Polen“ zu sehen.

Hack. Höfe, Mi 23.4., 20 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!