Zeitung Heute : ERÖFFNUNG

Echolocation

Kunst für die Ohren im Berliner Untergrund: Seit 2007 bespielt die Singuhr-Hoergalerie die historischen Wasserspeicher in Prenzlauer Berg mit Klangkunst. Für das Sommerprogramm haben vier Künstler Arbeiten für diesen speziellen Ort entwickelt. Den Auftakt macht Aernoudt Jacobs aus Belgien mit der Installation „Echolocation“: Nur Klickgeräusche von Detektoren sorgen für Orientierung im dunklen Raum.

Großer Wasserspeicher /

Singuhr-Hoergalerie, Fr 23.5 bis So 13.7., Mi-So 14-20 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben