Zeitung Heute : Erst Ja-Sagen dann Baden gehen

Wer im wahrsten Sinne des Wortes den Hafen der Ehe anlaufen möchte, hat hierzu - vorausgesetzt ein entsprechender Partner ist gefunden - auf der Insel Helgoland Gelegenheit. In Zusammenarbeit mit dem örtlichen Standesamt bietet die Helgoland Touristic GmbH ab sofort die "Helgoländer Hochzeitsreise" an, wie das Unternehmen mitteilte. Die standesamtliche Trauung findet in geschichtsträchtiger Atmosphäre in einer der restaurierten "Hummerbuden" am Binnenhafen statt. Das Brautpaar fährt anschließend per Boot einmal um den Roten Felsen und läuft dann symbolisch in den sicheren Ehehafen ein. Im Paket "Helgoländer Hochzeitsreise" sind drei Übernachtungen mit Halbpension in einem Hotel der gehobeneren Kategorie, die Schiffsreise zur einzigen deutschen Hochseeinsel samt Retour-Ticket, das festliche Hochzeitsessen zu zweit, die standesamtliche Trauung und eine Führung nach Wahl über das Eiland sowie Freikarten für das Meerwasserbad oder die Badedüne enthalten. Die "Helgoländer Hochzeitsreise" wird zum Preis von 1450 Mark pro Paar angeboten. Auskunft erteilt: Helgoland Touristic GmbH, telefonisch unter 047 25 / 81 37 11.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!