Zeitung Heute : Erster Dorfladen mit Internet-Anschluß

Deutschlands erster Dorfladen mit Internet-Anschluß wurde am Sonnabend im niedersächsischen Dörfchen Bierde eröffnet.Nach Angaben der Bezirksregierung Lüneburg können die 380 Einwohner nun nach fünf Jahren ohne Einkaufsmöglichkeit im Dorf ihren Korb vom Bildschirm aus füllen.Die bestellten Waren würden "dann nachmittags von einem der fünf Pendler vom Einkaufs-Center (Edeka) in Walsrode mitgebracht", sagt Kurt Sohnemann, einer der Initiatoren des Projekts.

Mit 9000 Warenartikeln im Sortiment sei den Bewohnern wieder eine Rundumversorgung garantiert.Die Firmen Interpoint und NCR haben eigens für dieses Modellprojekt ein System des Online-Einkaufs entwickelt.Der erste virtuelle Dorfladen ist ein Pilotprojekt im Rahmen des Programms für Dorferneuerung des Landes Niedersachsen, über das die Einrichtung von Nachbarschaftsläden gefördert wird.Schon die sechsmonatige Probephase habe gezeigt, daß die Dorfbewohner beim Einkauf oder einem Gläschen Bier in der frisch restaurierten Dorfschule auch wieder mehr Kontakt untereinander haben, sagte Sohnemann.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben