Zeitung Heute : Erstmals Piraten auf Festland angegriffen

Berlin - Soldaten des Anti-Pirateneinsatzes Atalanta vor der somalischen Küste haben erstmals Ziele an Land angegriffen. Das Hauptquartier des Atalanta-Einsatzes teilte am Dienstag mit, dass in der Nacht mit einem Hubschrauber aus der Luft kleine Piratenschiffe, sogenannte Skiffs, am Strand in der nordsomalischen Region Galmudug beschossen worden seien. „Die präzise und angemessene Aktion wurde aus der Luft ausgeführt, alle Kräfte kehrten nach Einsatzende sicher zu den EU-Kriegsschiffen zurück“, teilte die Einsatzzentrale mit. Es seien keine Somalis getötet oder verletzt worden. Der Einsatz habe mit Zustimmung der somalischen Übergangsregierung stattgefunden. Seit dem 8. Dezember 2008 versucht die EU mithilfe von Atalanta, Piratenangriffe zu vereiteln. Tsp/AFP

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben