Zeitung Heute : Etappensieg für Gratiszeitungen

Im "Kölner Zeitungskrieg" zeichnet sich ein weiterer Sieg für die Gratiszeitung "20 Minuten Köln" des norwegischen Medienkonzerns Schibsted ab. Es sei nicht zu vermuten, dass Gratiszeitungen die Institution der freien Presse nachhaltig beschädigen könnten, erklärte der Vorsitzende Richter, Emil Schwippert, vor dem Oberlandesgericht Köln. Eine endgültige Entscheidung will das OLG am 9. Juni verkünden. Der Kölner Verlag DuMont Schauberg hatte einen Antrag auf Verbot von Gratiszeitungen gestellt, da nach seiner Ansicht das kostenlose Verteilen einer Tageszeitung wettbewerbswidrig sei. Im Februar war der Kölner Verlag bereits vor dem Landgericht unterlegen.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar