EU : Ashton hört Ende 2014 auf

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Brüssel - Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton (56) will im Herbst 2014 nach fünf Jahren im Amt ausscheiden. „Es gibt keine Möglichkeit für eine zweite Amtszeit. Der Posten muss an jemand anderen gehen“, sagte sie am Samstag in Brüssel. Ashton war im November 2009 von den EU-Regierungen für fünf Jahre zur Leiterin des neuen Europäischen Auswärtigen Dienstes (EAD) ernannt worden. „Es ist ziemlich hart“, sagte sie über ihre Arbeit als EU-Chefdiplomatin. Sie wolle die Grundlagen für einen Auswärtigen Dienst legen. Nach dem Lissabon-Vertrag wäre eine zweite Amtszeit theoretisch durchaus möglich. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar